nrw senior champion 2018

23.09. 2018 unsere Laura Gryga und ihre Hündin Dara sind im Rally Obedience Champion geworden. Sie dürfen sich nun NRW Champion Senior 2018 nennen. Mit 100 Punkten und der schnellsten Zeit haben sich die beiden durchgesetzt!

 

Nächstes Jahr geht es dann auf zu den Deutschen Meisterschaften!!

 

Herzlichen Glückwunsch!


arbeiten auf dem alten gelände

Aufgrund der Kündigung 5 Tage vor Monatsende und anstehende Arbeiten konnten wir das ganze natürlich nicht zum 01.09.2018 abschließen. 

 

Am 18.09.2018 wurde das Dixi von uns abgeholt. 

 

Am 19.09.2018 konnte durch die großartige Unterstützung von Meinolf die Hälfte vom Schotter des Parkplatzes abgetragen werden, durch einen von ihm organisierten Bagger

 

20.09.2018 diesmal war auch ein Radlader vorhanden, der die kleinen Haufen Schotter zu einem großen Haufen an die Seite befördert hat. Der Bagger machte dann den Rest des Schotters weg. Nur noch im Eingangsbereich war Schotter, der noch abgetragen werden musste

 

22.09.2018 ein Meilenstein ist geschafft. Der Schotter ist abgetragen worden, entsorgt worden, Mutterboden wurde verteilt, Grassamen wurden eingesät und es ist gewalzt worden! Um 7 Uhr ist bereits der erste LKW beladen abgefahren. Außerdem hatten wir 2 Radlader, einer hat die LKW beladen und der andere hat bereits Mutterboden verteilt. Dabei waren dann die fleißigen Mitglieder zu harken und die Ecken wo der Radlader nicht dran kam aufzufüllen.

 

 

Wir können es nicht oft genug sagen! VIELEN DANK AN ALLE FLEIßIGEN HELFER!!!!


Kündigung unseres Geländes

Von jetzt auf gleich den Platz verloren.

 

Dienstag den 28.08.2018 kam morgens die Nachricht, dass unsere Verpächterin uns gekündigt hat.

 

Uns war bewusst, dass wir spätestens zum 01.10.2018 runter müssen, aufgrund des Landschaftsschutzgebietes. Aber nun kam alles anders. Als die Nachricht kam, wurde sofort der Geräteschuppen von 2 Mitgliedern sortiert. Abends, nach Feierabend, haben sich noch mehr helfende Hände versammelt, teilweise mit Anhänger. Wir konnten so unser Zelt abbauen und alle Rally Obedience sowie alle Agility Geräte unterbringen. Auch unser Rasenmäher wurde für eine Nacht bei einem Mitglied zwischen geparkt.



Mittwoch 29.08.2018 wurden dann die restlichen Sitzgelegenheiten aufgeteilt und schon mal ein Großteil an Müll weggebracht. Der Rasenmäher wurde dann an seinen jetzigen Unterbringungsort gebracht. Abends haben sich mehrere Mitglieder versammelt, um den Geräteschuppen abzubauen. Aufgrund des regnerischen Wetters und der Akkuschrauber (die leicht schlapp gemacht haben) haben wir nicht alles geschafft.



Donnerstag 30.08.2018 wurde der Rest der Hütte abgebaut, eine Palette die als Leiter diente klein gemacht und die Hülsen aus dem Boden entfernt.

 

Freitag 31.08.2018 wurde unser Longierkreis abgeholt und einige Aufräumarbeiten getätigt.

 

Samstag 01.09.2018 die restlichen Dinge, die man nicht mehr mitbekommen hat wurden abgeholt (Tisch, Balken, Walze). Außerdem wurde Unkraut gezupft was das Zeug hält und die Rasenkanten mit einem Freischneider geschnitten.

 

Sonntag 02.09.2018 der Parkplatz wurde komplett vom Unkraut befreit.



Es steht noch einiges an. Schotter vom Parkplatz abtragen, Rasen einsähen, usw. Damit hatten wir erst Ende September gerechnet. Nun mussten wir ganz viel auf einmal schaffen.



Umso schöner ist es, dass wir alle so zusammen halten.

 

Danke an alle fleißigen Helfer!!!



 

Und nun geht die Suche nach einem neuen Gelände weiter.


SV OG BAMenohl

Am 23./24.06.2018 haben die Bamenohler ein Agility Turnier ausgerichtet. Der Verein fährt nun das 10. Jahr dorthin. Unser Verein fühlt sich dort sehr gut aufgehoben. Obwohl das Turnier erst Samstag/Sonntag stattfand, waren schon einige unserer Mitglieder bereits am Mittwoch dort. Da wir ein 10 jähriges Jubiläum haben musste noch was besonderes für die Bamenohler als Anerkennung her. Was ist da nicht schöner, als einen selbst gestalteten Pokal? Er kam auf jeden Fall gut an ;-)


Daisy's sommercamp

Am 16./17.06.2018 kam die Daisy Melzer zu uns. Samstag und Sonntag hat sie einige Vereinsmitglieder auf Trapp gehalten und anspruchsvolle, aber schöne Parcours gestellt. Die Daisy ist bereits am Freitag Abend mit ihrem Wohnwagen angereist. 3 Mitglieder unseres Vereins waren am Freitag ebenfalls dort zum campen. Leider hat es dann die Luftmatratze eines Mitgliedes nicht geschafft, sodass sie von Samstag auf Sonntag dann im eigenen Bett geschlafen hat.

 

Trotzdem hatten wir sehr viel Spaß. Die Hunde waren ausgelastet und zufrieden. Die Verpflegung wurde aufgeteilt, sodass man zusammen sitzen konnte und quatschen konnte. Samstag Abend wurde der Grill angemacht. Schöner kann ein Wochenende nicht verlaufen.

Kontakt

 

Wir haben derzeit kein Gelände

 

Kontakt erstmal nur telefonisch

 

TEL: 0175 / 93 52 743

derzeit kein training

Facebook: